jquery slider by WOWSlider.com v5.3

+49 (0) 26 35 - 2091

info@hotelpierre.de

Wandern am nördlichen Rheinsteig

Zwischen Bonn und Wiesbaden führt rechtsrheinisch der 320 km lange Rheinsteig entlang. Überwiegend schmale Wege und anspruchsvolle Steige führen bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und spektakulären Ausblicken. Dieser Premiumwanderweg lädt sowohl zu Fernwanderungen als auch zu abwechslungsreichen Kurztouren ein.

Von Bad Hönningen aus sind die Etappen 5,6,7 des Rheinsteigs gut zu erreichen. Je nach Kondition können Sie aber auch nur Teile des Rheinsteigs bewandern. Ausgangspunkt für alle Touren ist ihr Hotel St. Pierre in Bad Hönningen. Von hier aus Können Sie nach Unkel mit dem PKW fahren. Die Wanderung von Unkel nach Linz als Teil der Etappe 5 des Rheinsteigs ist nur 10 km lang. Dennoch gibt es einiges zu sehen wie die Erpler Ley, die Brückentürme von Remagen und Erpel und Linz selbst als sehr sehenswerte Städte am Rheinsteig. Hier sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen für eine Besichtigung.

Ein anderer Wanderweg startet ebenfalls am Hotel St. Pierre. Sie fahren mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Linz und wandern zurück nach Bad Hönningen ins Hotel. Diese Etappe ist Bestandteil der Etappe 5 und 6 des Rheinsteigs und insgesamt 12 Kilometer lang. Auf dieser Strecke können Sie einfach mal die Seele baumeln lassen und die eindrucksvolle Umgebung genießen. Ankunftspunkt in Bad Hönningen ist Schloss Arenfels, ein neugotisches Schloss. Bis zurück zum Hotel St. Pierre ist es dann nur noch ein kurzer Fußweg.

Ein weiterer Vorschlag, der vom Rheinsteig Wanderweg abweicht, ist es, von Bad Hönningen aus in Richtung Süden nach Linz zu wandern. Diese Strecke ist Bestandteil der Etappen 6 und 7 des Rheinsteigs. Sie ist etwas anspruchsvoller als die beiden anderen Strecken. Sie werden aber von den tollen Aussichten für ihre Mühen belohnt. Sowohl der Blick von der Rheinbrohler Ley als auch die von der Burg Hammerstein aus mit Blick auf die Insel Hammerstein sind spektakulär. Zudem kommen Sie an einem Ende des Limes vorbei. Der römische Grenzwall gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Entdecken Sie die außergewöhnliche Wanderwelt am Rheinsteig rund um Bad Hönningen im UNESCO-Weltkulturerbe am Beginn des Limes. Hier können Sie die visuelle Poesie der Landschaft genießen, die schon Goethe inspiriert hat.
Wandern Sie von Leutesdorf bis nach Rhöndorf und genießen sie die reizvolle Spannung an den Steigungen und Steilstrecken des Rheinsteigs.

Online Reservieren